Implantologie

Der Verlust von Zähnen muss heute die Lebensqualität nicht einschränken. Die moderne Implantologie macht es möglich, die volle Funktion und Ästhetik wiederherzustellen: Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kiefer eingesetzt oder „implantiert“ werden: vom einzelnen Zahn bis hin zum kompletten Kiefer. Wir setzen Implantate bei Zahnlücken ein, aber auch zur Stabilisierung von herausnehmbaren Prothesen. Die computergestützten Herstellungsverfahren und die chirurgische Technologie sind inzwischen so weit, dass ein Implantat innerhalb einer einzigen Behandlung konstruiert und eingesetzt werden kann. Die Behandlung selbst ist für unsere Patientinnen und Patienten dadurch wesentlich angenehmer geworden. 

In unserer Praxis verfügen wir über das Wissen, die Erfahrung und die technologische Ausstattung, um Ihnen die besten Optionen in der Implantologie zu bieten. Von vorbereitender 3D-Diagnostik über vielfältige Methoden des Knochenaufbaus und innovative chirurgische Verfahren bis hin zur Eigenbluttherapie für eine optimale Wundheilung können wir für jede individuelle Situation die passende Lösung finden. 

Implantate sind ästhetisch, bioverträglich, lange haltbar und äußerst stabil. Damit garantieren Implantate eine hohe Lebensqualität. Freuen Sie sich auf ein perfektes Lächeln in jedem Lebensalter!

3D-Diagnostik
Vorteile für Sie.

Eine umfassende Diagnose ist vor jeder Implantatbehandlung notwendig, damit wir uns ein klares Bild von der Situation im Kieferstruktur machen können. In unserer Praxis verwenden wir dafür die digitale Volumentomografie, kurz DVT. Dieses 3D-Verfahren liefert hochpräzise dreidimensionale Ansichten des Kiefers. Damit können wir planen, wie viele Implantate wir auf welche Weise positionieren können, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Mithilfe von 3D-Diagnostik können wir auch erkennen, ob vorher ein Knochenaufbau nötig ist, damit das Implantat sicher verankert werden kann. Diese moderne, computergestützte Diagnostik sorgt für mehr Präzision und Sicherheit bei der Planung von Zahnimplantaten.

Die Vorteile im Überblick:

  • Die Kieferstruktur wird detailliert in 3D dargestellt.
  • Die Knochenstruktur und -qualität lässt sich erkennen.
  • Komplexe Strukturen können früh erkannt werden.
  • Behandlungen können exakt geplant werden.
  • 3D-Diagnostik ist strahlungsarm und schonend.

Beste Voraussetzungen für Ihr Implantat!

Knochenvolumen und Knochenqualität sind entscheidend für die Wahl des Implantatsystems, die Anzahl, die Länge, den Durchmesser und vor allem für die Positionierung der Implantate im Knochen. Mithilfe von 3D-Diagnostik gelingt es uns, individuelle Therapiepläne genau für Ihre individuelle Situation zu entwickeln. 

Nach der Auswertung der detaillierten 3D-Aufnahmen planen wir anschließend die Anzahl der Zahnimplantate und legen die die optimalen Positionen, Winkel und die Bohrtiefe im Knochen fest. Für optimale Resultate arbeiten wir eng zusammen mit unserem deutschen Meisterlabor, in dem die Implantate mithilfe moderner Verfahren und mit höchster Handwerkskunst hergestellt werden.

Knochenaufbau.
Vorteile für Sie.

Wenn Zähne fehlen, sind Implantate auf lange Sicht die beste Lösung. Doch nicht immer sind im Kiefer die notwendigen Voraussetzungen dafür gegeben. Entweder fehlt an entscheidenden Stellen Knochensubstanz, der Kieferkamm ist zu schmal oder die Knochenqualität reicht nicht aus. In solchen Fällen kann Knochenaufbau die ideale Lösung sein. Mit den modernsten chirurgischen Verfahren können wir Ihren Kiefer für Implantate vorbereiten.  

Der Knochenaufbau findet entweder in einer Sitzung mit dem Implantieren statt oder an zwei verschiedenen Terminen statt. Das hängt von der jeweiligen Situation ab und richtet sich nach dem individuellen Therapieplan. 

Die Vorteile von Knochenaufbau:

  • ermöglicht Implantate auch bei fehlendem Knochen
  • hohe Bioverträglichkeit 
  • sicheres Verfahren
  • sorgt für stabilen Halt. 

Welche Materialien werden für den Knochenbau verwendet?

Für den Aufbau von Knochen wird zuerst rund um die Zahnlücke ein Knochenblock platziert. Dieser Knochenblock wird dann mit Knochenmaterial ausgefüllt. 

Für das Knochenmaterial gibt es verschiedene Möglichkeiten. Für kleinere Mengen verwenden wir Knochenmaterial aus den benachbarten Kieferregionen. Ist der Knochendefekt größer, können wir für den Knochenaufbau eigenes Knochenmaterial aus anderen Körperregionen einsetzen.

Zusammen mit Knochenersatzmaterial schaffen wir im Kiefer die nötige Stabilität für ein Implantat. Durch innovative Dentaltechnik ist die Zusammensetzung des Knochenersatzmaterials dem menschlichen Knochenmaterial sehr ähnlich und wird deshalb gut vom Körper angenommen.

Piezochirurgie.
Vorteile für Sie.

Die Piezochirurgie ist ein modernes, minimalinvasives Operationstechnik. Sie wird vor allem in der Implantologie eingesetzt. Die Technik beruht auf der  Nutzung von Ultraschall und schont das umliegende Gewebe und das Zahnfleisch. Die Piezochirurgie ersetzt herkömmliche chirurgische Instrumente wie Bohrer und Sägen. Auch schwer zugängliche Stellen sind für die Piezochirurgie kein Problem. Die Operationsergebnisse sind hervorragend. Wir verwenden diese Technik daher bei zahlreichen Eingriffen, zum Beispiel auch bei Wurzelspitzenresektionen. 

Die Vorteile von Piezochirurgie:

  • minimalinvasives Verfahren
  • schont umliegende Strukturen
  • universell einsetzbar
  • exzellente Ergebnisse
  • bewährte Technologie

Sicheres und schonendes Verfahren

Feine Ultraschallwellen setzen bei der Piezochirurgie die verschiedenen Arbeitsaufsätze in Bewegung. Die Stärke der Schwingungen wird vorher exakt auf die spezielle Operation eingestellt. Das umliegende Weichgewebe wird zuverlässig geschont. Denn sobald die Ultraschallwellen nicht mehr auf etwas Hartes treffen, werden die Schwingungen absorbiert. Nur harte Knochensubstanz und hartes Gewebe werden durch die hochfrequente Schwingung bearbeitet. 

Durch die hervorragenden Behandlungsergebnisse und die vielen Einsatzgebiete hat sich die Piezochirurgie fest in der Zahnmedizin etabliert. Auch wir nutzen diese sichere und schonende Technik, so oft es möglich ist.  

Eigenbluttherapie PRF
Vorteile für Sie.

Die Eigenbluttherapie, die sogenannte PRF, ist ein bewährtes Verfahren der regenerativen Zahnmedizin. PRF steht für „platelet rich fibrin“ und steht für eine fibrinreiche körpereigene Substanz. Fibrin ist ein Eiweiß, das bei der Blutgerinnung hilft und Keime abwehrt. Außerdem sorgt Fibrin für eine schnelle Wundheilung.

Die Eigenbluttherapie mit dem PRF-Verfahren eignet sich für alle zahnmedizinischen Eingriffe, bei denen es zu offenen Wunden kommt.  Besonders häufig kommt die Eigenbluttherapie in der Implantologie zum Einsatz. Sie fördert einen komplikationslosen und schonenden Behandlungsverlauf.

Die Vorteile der Eigenbluttherapie:

  • Erhöhung der Knochenstabilität
  • keine Abstoßungsreaktionen
  • schmerzlose Therapie
  • geringe Risiken
  • unkomplizierte Anwendung
  • Schnellere Heilung

Körpereigenes Fibrin für die Wundheilung

Eine einfache Blutabnahme genügt! Die PRF-Zahnmedizin ist ein Katalysator für eine erfolgreiche Implantation. Das PRF-Verfahren imitiert die natürliche Wundheilung des Körpers. Bei jeder Verletzung produziert der Körper Fibrin, um Wunden zu schließen und zu heilen. Ohne die Eigenbluttherapie dauert dieser Prozess jedoch viel länger und läuft nicht immer gleich ab. 

Mit einer Injektion von körpereigenem Fibrin ist die Wundheilung schneller, das Gewebe widerstandsfähiger und die Keime haben weniger Chance. Die Eigenbluttherapie ist daher eine wertvolle Option, um beste Ergebnisse abzusichern. Damit Sie lange Freude an Ihren hochwertigen  Implantaten haben!

All on 4: Feste Zähne an einem Tag.
Vorteile für Sie.

In unserer Praxis verwenden wir innovative Materialien und Behandlungsmethoden mithilfe von digitaler Unterstützung. Ein weiteres Beispiel ist die All-on-4-Technik für Implantate. Dabei werden durch intelligente Anordnung und Positionierung von Implantaten fehlende Zähne ersetzt. Mit diesem Konzept gelingt es, einen zahnlosen Ober- oder Unterkiefer optimal mit festsitzendem Zahnersatz zu versorgen. Und das mit jeweils nur 4 Implantaten. An einem einzigen Tag! Das ist ein großes Plus für die Lebensqualität! 

Die Vorteile dieses innovativen Verfahrens:

  • festsitzender Zahnersatz 
  • nur 4 Implantate 
  • geringer chirurgischer Aufwand
  • Belastung sofort möglich
  • Knochenaufbau nicht notwendig
  • kostengünstiger als herkömmliche Verfahren
  • nur ein Behandlungstag

All on 4 – Implantate ohne Knochenaufbau

Das Besondere an dem Konzept All on 4 liegt in der besonderen Positionierung der Implantate. Im Seitenzahnbereich werden 2 Implantate in einem Winkel von ca. 40 Grad eingesetzt, im Frontzahnbereich werden sie dagegen vertikal eingesetzt. Die Schrägstellung an der Seite schont empfindliche Nervenbahnen in der Kieferhöhle und sorgt für eine optimale Stabilität des Zahnersatzes. 

Durch diese raffinierte Methode ist es sogar möglich, Implantate bei vorliegendem Knochenschwund einzusetzen. Ein Knochenaufbau ist dadurch in der Regel vermeidbar. Denn die schräg liegenden Implantate bilden eine größere mechanische Kontaktfläche zwischen Knochen und Implantat: Voraussetzung für eine gute Einheilung und einen festen Sitz. 

Unser Service

Notfallservice

Für unsere Patientinnen und Patienten sind wir im Notfall auch außerhalb der regulären Sprechzeiten da. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie akute Schmerzen haben. Wir helfen Ihnen! 

Hol- und Bringdienst

Wir helfen Ihnen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie in unsere Praxis kommen sollen oder wo Sie Ihr Auto parken können. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung leicht gemacht! Unser praktisches Kontaktformular ermöglicht es Ihnen, schnell und bequem einen Termin in unserer Praxis zu vereinbaren. Warten Sie nicht länger, sondern nutzen Sie die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit einen Besuch bei uns zu vereinbaren.

Barrierefrei

Für Patientinnen und Patienten mit körperlicher Einschränkung ist unsere Praxis problemlos zugänglich. Bei Bedarf nutzen Sie auch gerne unseren Hol- und Bringdienst!

Sprachen

Kommunikationsprobleme? Nicht bei uns. Das Team in unserer Praxis ist international ausgerichtet. Wir sprechen Deutsch, Englisch, Arabisch, Türkisch und Kurdisch.

Finanzierung

Gerne bieten wir Ihnen Ratenzahlung und eine günstige Finanzierung für privat zu zahlende Leistungen an. Sechs Monate sind zinsfrei, die Gesamtlaufzeit kann 2 bis 3 Jahre sein, je nach Vereinbarung. Sprechen Sie uns einfach darauf an!

Zahnmedizinisches Zentrum Mönchengladbach

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do: 08:30-18:30 Uhr
Mi: 08:30-13:30 Uhr
Fr: 08:30-15:00 Uhr